Ich habe eine Bitte …

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Leserinnen und Leser, vermutlich habt Ihr gedacht, nach der langen Pause würde ich endlich wieder über meine Pferde berichten … ich hatte in letzter Zeit im Studium viel zu tun und nehme das sehr...

Jessis Tagebuch: Dann eben Unna :-)

Dann geht es halt nach Unna, so dachten wir als die Nachricht von der Absage des Turniers in Saumur kam. Borja, mein Trainer, fuhr als Ausgleich nach Mannheim und ich halt nach Unna. Da Unna an und für sich...

Jessis Tagebuch: One Day in Hagen

Irgendwie kam mal wieder alles anders als geplant. St Truiden in Belgien stand auf unseren Plan. Beide Pferde genannt und der LKW stand nach der Winterpause frisch geputzt und beladen mit allem Pipapo auch startklar. Doch Leo und Spezi...

Jessis Tagebuch: Long long time ago …

Seit Stuttgart habe ich mich etwas rar gemacht. Asche auf mein Haupt! Doch allen Spekulationen zum Trotz, es geht mir wunderbar, ich hatte nur keine Muße zum Schreiben. Hinzu kommt, dass ich mich aufs Lernen konzentrieren musste und meine...

Auf nach … Stuttgart!

Wow — da stehe ich nun auf der Teilnehmerliste des Turniers, das unter Reitern als das „Aachen der Halle“ gilt: Eine Teilnehmerin des Piaff-Förderpreis-Finales ist ausgefallen, und als erste Nachrückerin fahre ich mit Spezi zum Stuttgart German Masters. Hätten...

Wieder Schleifen in Ankum!

14 Dressurprüfung Kl. S*** – Intermediaire II: 1 Abteilung: 1. Antonia Ramel (Schweden), Curiosity 2, 73.246%; 2. Emile Faurie (Hagen a.T.W./GBR), Sa Coeur, 71.974%; 3. Sophie Holkenbrink (Münster), Rock Forever NRW, 70.833%; 4. Jessica Krieg (Heinsberg), Special Edition 8,...

Jessis Tagebuch: Ankum oder unverhofft kommt oft!

Irgendwann kommt der Punkt, da muss sich das monatelange Training einfach mal auszahlen! Und wie die Kölner Höhner sagen: “Und dä Punkt, dä is jenau jetz.” Es ist schon eine Weile her, dass ich etwas berichtet habe. Ich hatte...

Information

Technische Betreuung: bschnell.de

Haftungsausschluss: Siehe Disclaimer