Ins Gästebuch eintragen

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 54.92.153.90.
Dieses Gästebuch wird von uns moderiert, und die Einträge werden erst sichtbar, nachdem wir sie geprüft haben.v
Melina schrieb am 20. März 2018 um 22:13:
Liebe Jessi, wieso postest du denn garkeine Beiträge mehr? Ist alles in Ordnung? 🙁 LG
Administrator-Antwort von: Jessica Krieg
Hallo Melina,
danke für Deine Nachfrage. Uns geht es allen gut; ich bin gerade dabei, etwas vorzubereiten 🙂

LG
Jessica
Sarah schrieb am 6. Februar 2018 um 8:26:
Hallo Jessica,

bist du in diesem Jahr gar nicht für den Piaff-Förderpreis qualifiziert? 🙁

LG Sarah
Administrator-Antwort von: Jessica Krieg
Hallo Sarah!
Es war wie immer schön in Warendorf, und das Training war auch vielversprechend. Dennoch hatten wir am Sonntag Pech in der Prüfung, einfach zu viele Fehler 🙁
Glg Jessica
Isabella schrieb am 5. Februar 2018 um 13:36:
Hallo Jessica, ich habe gerade die Nominierten des Piaffförderpreises gesehen und bin ein wenig erstaunt dass Du nicht nominiert bist. Ich dachte Du warst au fdem Lehrgang und nach Deinen letzten Erfolgen hab ich fest mit Dir gerechnet.

Was ist "passiert", oder warst Du dies Jahr gar nicht bei dem Auswahllehrgang? Wenn es nicht geklappt hat hoffe ich dass Du nicht allzu traurig bist oder Dich entmutigen lässt.

LG Isa
Administrator-Antwort von: Jessica Krieg
Hallo Isabella,
bitte lies meine Antwort an Sarah. Ich war beim Lehrgang, und das Training war toll. Leider am Prüfungstag zu viele Fehler. Aber ich lasse den Kopf nicht hängen, wir machen weiter!
LG Jessica
Melli schrieb am 9. Januar 2018 um 12:57:
Hallo Jessica, erstmal ein gutes neues Jahr.

Mir fällt auf dass es im Jahr 2017 sehr ruhig auf deiner Homepage war. Sehr schade :-(( .

Bedauerlicherweise kam auch kein Bericht über eurer Piaff-Finale. Ich finde das wäre durchaus einen Bericht wert gewesen....auch wenn es nicht die vordere Platzierung war.

Wie sind deine Pläne für 2018? Auch wieder die Paff-Förderpreis-Tour? Wann startest du mit Rever mal wieder? Oder hat sich das endgültig erledigt? Wäre schade.
Administrator-Antwort von: Jessica Krieg
Liebe Melli,
am Abend vor meiner Prüfung in Stuttgart hat uns die Nachricht vom Tod einer Freundin erreicht. Das Turnier in der Schleyerhalle ist wirklich grandios, aber meine ganze Familie konnte das kaum wahrnehmen, wir waren einfach nur erschüttert.
Unseren Plan für 2018 erarbeiten wir gerade; ich melde mich!

LG Jessica
Jana aus Potsdam schrieb am 22. November 2017 um 16:04:
Hey Jessica,
nochmal Glückwunsch zum GP Sieg. Wahnsinn wie Special Edition sich entwickelt hat. Schade, dass er in Stuttgart nicht ganz an die Form anknüpfen konnte, aber so ist das ja nun mal mit den Pferden 🙂
Da ich selber Pferde habe und mich momentan mit dem Thema auseinandersetze, wollte ich dich fragen, ob du deine Pferde versichert hast? Falls ja, was hast du alles versichert?
Vielen Dank schon mal 🙂
Administrator-Antwort von: Jessica Krieg
Hallo Jana,
danke für die Glückwünsche. Bezüglich des Versicherungsschutzes: Unsere Pferde sind haftpflichtversichert, Kranken- und OP-versichert, und wir haben eine Reiter-Unfall-Versicherung.
Glg Jessica
Katharina aus Hamburg schrieb am 12. November 2017 um 19:28:
Hey,
Bei dir läuft es ja wieder- Glückwunsch😊
Welches make up und welche Mascara benutzt du? Du siehst immer so toll geschminkt aus.
Alles Liebe für dich!
Administrator-Antwort von: Jessica Krieg
Hallo Katharina,
dankeschön für Deine Glückwünsche!
Das Make-up, das ich benutze, ist von Lancôme Teint Visionaire nr 2. Mascara von Sisley Curl.
Lg Jessica
Melina schrieb am 9. November 2017 um 21:01:
Liebe Jessi,
schön, dass nach einiger Zeit endlich wieder neue Einträge kommen, habe sie natürlich sofort durchgelesen!! 🙂 Ich habe zwei Fragen: Ich habe die Möglichkeit bekommen, für die nächsten 2 Jahre ein sehr nettes Pony zu übernehmen, allerdings habe ich nicht mehr die Figur und die Größe wie die meisten Ponymädels. Ich bin sowieso aus dem Ponyalter raus und reite auch kein FEI, es ist auch nicht so, dass ich mitlaufen könnte, aber optisch sieht es eben nicht ganz so schön aus. Stört die Richter sowas? Oder achten die nicht auf so etwas? Und meine zweite Frage wäre, wofür das F in deinem Namen steht? 🙂 LG
Administrator-Antwort von: Jessica Krieg
Hallo Melina,
das ist eine schwierige Entscheidung. Die Frage ist doch "was möchtest Du?" Wenn Du einfach Spaß daran hast und keinen großen Ambitionen nachgehst und das Pony so stabil ist, dass es dich durchaus tragen kann, dann spricht nichts dagegen. Doch es ist schon so, dass manche Richter das vielleicht nicht so ansprechend finden. Ich weiß nicht, wie groß du bist oder das Pony ist, so ist es schwer zu beurteilen.
Meine persönliche Erfahrung war dahingehend, dass zB unser Danilo Probleme hatte, meine Größe und mein Gewicht zu tragen. Ich kann dir da leider keine Entscheidung abnehmen.
Das F in meinen Namen steht für einer meiner Taufnamen.
Glg Jessica
Anneke Lubbers aus Groningen schrieb am 7. November 2017 um 16:59:
Dag Jessica,

Hartelijk Gefeliciteerd met je Grand-Prix zege!! Onvoorstelbaar knap! Groetjes van de hele familie en knuffels.

Anneke Lubbers
Administrator-Antwort von: Jessica Krieg
Liefste Anneke!
Hartelijk Dank voor jou Felicitatie. Liefs en knuffels ook voor jullie allemaal.
Liefs Jessica
Janine schrieb am 2. November 2017 um 10:05:
Liebe Jessi, Glückwunsch zu Deinem Sieg. Mit Leo hast Du/musstest Du aufgeben? Warum das? Hoffe er ist nicht verletzt!?

Schreibst du mal wieder ein Tagebuch (oder mehrere)? Bei Dir ist es voll ruhig geworden. Täglich hab ich geschaut ob ein Bericht von Ising kommt oder über den Lehrgang in Warendorf, immer war ich total traurig und enttäuscht. Ich hoffe jetzt schreibst Du wieder ausführlich, oder holst sogar die anderen Berichte nach? Ich freu mich immer von Dir zu lesen und verschlinge Deine Berichte förmlich. Und ich gebe zu ich lese sie auch immer wieder durch.
Administrator-Antwort von: Jessica Krieg
Liebe Janine,
voilá, da ist er, inklusive der Antwort auf Deine Frage bzgl Leo.

Danke Dir!
LG, Jessica
Linda aus Stuttgart schrieb am 29. Oktober 2017 um 20:12:
Hi Jessi,
Freue mich gerade so unnormal über deinen Grand Prix Sieg- der Wahnsinn!!
Sag mal, du hast ja einen MCM Rucksack, oder? Nimmst du den auch mal mit wenn du essen oder shoppen gehst? Kannst du den empfehlen?
Liebste Grüße
Administrator-Antwort von: Jessica Krieg
Hallo Linda ,
Danke für deine lieben Glückwünsche.
Mein Rucksack 🎒 ist super vielseitig einsetzbar. Mein Laptop passt rein, das ist das Wichtigste 🙂
LG Jessica
Bella aus Münster schrieb am 11. Oktober 2017 um 17:55:
Hallo Jessica, ich hab mal eine ganz andere Frage: Ich habe gelesen, dass du immer ca. 70km bis zum Stall fährst und wieder zurück.
Da ich jetzt anfange zu studieren muss ich auch pendeln, oder eher will pendeln (mit dem Auto), da meine Pferde zwar praktisch direkt vor der Haustür stehen aber meine Uni gut 50km weg ist.
Ich fände es gut zu wissen wie du das alles unter einen Hut bekommst und ob du vielleicht auch Tipps für mich hast?
Lg
Administrator-Antwort von: Jessica Krieg
Liebe Bella,
das ist eine gute Frage!
Ich habe darauf auch keine Patent-Antwort, doch es ist wichtig, Prioritäten zu setzen. Wenn sich das Studium eingependelt hat und Du genau weißt, wie Deine Vorlesungen stattfinden bzw. wie Du zurechtkommst, dann musst Du das Reiten anpassen. Ich reite fast immer morgens schon sehr früh und manchmal morgens und nachmittags, wenn dann keine Vorlesung stattfindet.
Bei Klausuren muss ich öfters schieben. Ich habe aber das große Glück, dass ich bei meiner Hochschule das Datum mitbestimmen kann. Auch muss ich schon mal aufs Reiten verzichten, denn Lernen geht vor! Ich bin aber sehr froh, dass ich zu Hause wohne, da wird mir noch vieles abgenommen, damit ich mich auf beides gut einlassen kann.
Und während der Autofahrt höre ich Musik, damit ich abschalten kann und mich nicht über Staus aufrege. Während eines Turniers lerne ich unterwegs. Im Stall werden meine Pferde aber zusätzlich betreut von unserem Team, das beruhigt. Gut wäre es, wenn Du jemanden hast, auf den Du Dich verlassen kannst und der (oder die) Deine Pferde z.B. longiert, wenn du nicht kannst -- auch kurzfristig, wenn's mal eng wird -- und sie mit den nötigen Extras versorgt, so wie Du es machen würdest 🙂
Viel Glück, LG
Jessica
Sophie aus Kleve schrieb am 20. September 2017 um 15:07:
Hey Jessi,
Kommt ein Tagebuch über den Chiemsee?
Alles Liebe,
Sophie
Administrator-Antwort von: Jessica Krieg
Liebe Sophie,
besser spät als nie -- zusammen mit Ankum 🙂
LG Jessica
Katharina aus München schrieb am 20. August 2017 um 22:13:
Hallo liebe Jessi,
Startest du bei den DJM?
Und dann habe ich noch eine ungewöhnliche Frage, hoffe, du antwortest trotzdem: Kannst du Moncler für den Winter empfehlen? Vielleicht ein spezielles Modell
Viel Erfolg und alles Liebe für dich!
Administrator-Antwort von: Jessica Krieg
Liebe Katharina,
ich reite in Ising am Chiemsee U25; das ist am gleichen Wochenende wie die DJM. Ich hätte mich für die DJM auch qualifizieren müssen. Bin aber die Turniere dafür nicht gestartet. U25 war mir jetzt wichtiger.
Was die Winterjacken betrifft - sie sind sehr schön und cool. Es kommt darauf an, wofür du sie brauchst. Sie sind unterschiedlich warm, nicht billig, aber auch strapazierfähig. Ich kenne die aktuellen Modelle nicht. Meine ist schon ein paar Jahre alt 🙈
PS. Danke für die lieben Wünsche 🙂
Glg Jessi
Leonie schrieb am 19. August 2017 um 12:36:
Hallo Jessica, ich habe mal eine Frage. Ich sehe auf deinen Bildern immer, dass du deinen Zopf immer recht hoch machst. Also auch wenn du in den Stall fährst. Wie bekommst du den unter deinen Helm? Bei mir klappt das nicht und ich mach daher den Zopf immer sehr tief. Obwohl ich das nicht so mag......aber für'n Stall geht's schon mal. Hast du da nen Tip?
Administrator-Antwort von: Jessica Krieg
Liebe Leonie, den Zopf bekomme ich auch nicht unter dem Helm . Ich mache den zigmal hoch und runter 😜😜 nur fürs Foto 🙈
Glg Jessi
Jasmin schrieb am 30. Juni 2017 um 13:30:
Liebe Jessica, Du bist in Riesenbeck gestartet, oder? Schreibst du darüber noch einen Bericht? Ich würde mich total freuen. Ich finde es immer wahnsinnig spannend.
Administrator-Antwort von: Jessica Krieg
Hallo Jasmin,

danke!!! Bericht ist in Arbeit 🙂

GLG Jessica
Chelsea schrieb am 27. Juni 2017 um 12:44:
Hallo Jessica, du warst am Weeky in Riesenbeck, oder? Schreibst du da noch einen Bericht. Mich würde mal interessieren was und wie du so über deine Ergebnisse denkst und wie du das mit Leo gemacht hast. Bist du da im Tiefflug über die Autobahn? Das war ja eine zeitlich enge Kiste, oder? War das nicht zu stressig (Konzentration, Unfallgefahr usw?)?
Ich freu mich total auf den nächsten ausführlichen Bericht von dir.
Administrator-Antwort von: Jessica Krieg
Liebe Chelsea,

mit viel Hilfe meines Teams war das zeitlich kein Problem. Bericht folgt!

LG Jessi
maike aus Heinsberg schrieb am 12. Juni 2017 um 16:27:
Hallo Jessica . das war gar nicht so schlecht in Balve soweit ich das beurteilen kann ,fand ich das du sehr fein geritten bist und nicht so ruppig wie manch anderer reitest.
im vergleich bist du von den Punkten nicht so gut weggekommen bei eine´m Richter. du hättest viel mehr bekommen sollen .
Dein Pferd hat sich gut entwickelt und du hast vor allen einen viel schöneren Gallop als früher.Nur weiter so . Viel Glück
Administrator-Antwort von: Jessica Krieg
Hallo Maike,

dankeschön! Ich war auch sehr zufrieden mit Spezi, und die Tour ist einfach fantastisch, um Erfahrung zu sammeln. Wir bleiben dran!

LG Jessica
Melina schrieb am 6. Juni 2017 um 9:51:
Liebe Jessi, Glückwunsch zu deinen Erfolgen in München. Kommt noch ein Tagebucheintrag zu München? 🙂 VG
Administrator-Antwort von: Jessica Krieg
Hallo Melina,
schon da :-)))
LG Jessi
Yvonne W. schrieb am 27. Mai 2017 um 12:57:
Glückwunsch liebe Jessi! 💪👏Wieder ein schöner Erfolg.....freu mich für Dich.😍 LG Yvonne
Administrator-Antwort von: Jessica Krieg
Dankeschön :-)))
Pia-Louise schrieb am 19. Mai 2017 um 14:30:
Liebe Jessica,
ich hab mal 2 Fragen, wäre toll wenn Du antwortest.

Auf Instagram hab ich schon paarmal gesehen, in der Story, das du eine Ellie reitest? Hast du ein neues Pferd?

Dann hab ich gesehen -auf Facebook Gut Auric- dass ihr nach Compiegne zum Turnier fahrt. Aber ich seh dich gar nicht auf der Liste. Fahrt ihr gar nicht und habt den LKW verliehen oder wie verhält es sich? Ich weiß ich bin neugierig aber es interessiert mir echt da ich total verwirrt bin ;-))

LG
Pia
Administrator-Antwort von: Jessica Krieg
Hallo Pia,
Ellie ist unsere Revers Side 😜 sie ist wie eine Prinzessin auf der Erbse, und irgendwie sind wir mal auf Ellie gekommen, das passt so zu ihr.
Ich habe ein neues Pferd, dieses aber schon als Fohlen gekauft. Wir haben sie dreijährig angeritten und dann zu Hause auf die Wiese (in den Kindergarten ) gesteckt . Jetzt ist sie vier, und wir haben sie im Training. Sie heist Valegra und ist von Vitalis x Fidermark. Sehr hübsche Fuchsstute. Schauen wir mal 😊
Unser halber Stall ist in Compiegne. Borja und Alexander haben die Pferde auf unserem LKW mit, deshalb ist er in Compiegne. Ich selbst bereite mich auf München vor. Am kommenden Mittwoch geht's los.
Glg Jessica

Post a comment