Etwas länger :-) Der Einstieg ins erste U25-Jahr ist geschafft!

Etwas länger :-) Der Einstieg ins erste U25-Jahr ist geschafft!

Was für ein Hammer-Wochenende. Sechsunddreißig (36!!!) Reiterinnen und Reiter haben am Wochenende in Warendorf am Sichtungslehrgang für den diesjährigen Piaff-Förderpreis teilgenommen — und für alle war klar, dass am Ende nur etwas über ein Drittel für diese tolle Prüfungsserie zugelassen werden würden. Entsprechend aufgeregt war ich natürlich bei diesem ersten Start in der “Königsklasse”, bei dem es wirklich um etwas ging!
Aber Spezi hat mich nicht im Stich gelassen und gezeigt, dass er im letzten Dreivierteljahr wirklich einen Riesensprung in seiner Entwicklung gemacht hat. Er ist gelassen und motiviert, zufrieden im Maul, und er piaffiert wie ein Großer. So konnte ich heute guten Mutes in die Prüfung gehen — und mich am Ende nicht nur über 68,2% und den achten Platz in diesem gigantischen Startfeld mit vielen schon Grand-Prix-erfahrenen Paaren freuen … sondern auch über die Starterlaubnis beim Piaff Förderpreis.
DANKE an meine Eltern, an meine Trainer Jean Bemelmans und Borja Carrascosa, an das Team — und an meinen Spezi!

— Jessica  

Die Ergebnisse der heutigen Kontroll-Prüfung